Auto finanzieren als Azubi ohne Bürgen

Günstige Autofinanzierung auch ohne Bürgen

Viele Azubis wollen gerne mobil sein und träumen nach der bestandenen Führerscheinprüfung vom ersten eigenen Auto. Die nötigen Geldmittel zum Kauf haben allerdings nur wenige. Und nicht immer können Eltern oder Großeltern das Projekt sponsern. Auch als Bürgen für einen Kredit stehen sie nicht jederzeit zur Verfügung. Das fragt sich mancher Auszubildende: kann man ein Auto finanzieren als Azubi ohne Bürgen?

Kredit für Azubis

Ein Bürge ist jemand, der sich verpflichtet, für die Zahlungsverpflichtungen eines anderen einzustehen, wenn dieser seinen Pflichten nicht nachkommt. Er verleiht sozusagen seine Bonität an den Kreditnehmer. Bürgschaften sind bei Krediten an Azubis gerne als zusätzliche Sicherheit gesehen. Denn viele Auszubildende verfügen noch nicht über eine ausgeprägte Bonität. Die in der Regel schmale Ausbildungsvergütung lässt das nicht zu. Wenn ein Bürge mit guter Kreditwürdigkeit für den Kredit mit einsteht, verbessert das die Chancen für Azubis, den Kredit auch tatsächlich zu erhalten. Die Konditionen werden dadurch oft ebenfalls günstiger.

Beim Autokredit dient das Auto schon als Sicherheit

Das gilt im Prinzip auch bei Autofinanzierungen. Hier gibt es allerdings bereits eine Sicherheit. Üblicherweise dient das Auto dazu. Es bleibt bis zur Kredittilgung im Eigentum des Kreditgebers, der Käufer kann den Wagen aber trotzdem für sich nutzen. Das Risiko für die Bank oder den Händler ist hier von vorneherein vergleichsweise gering. Das macht es grundsätzlich leichter, ein Auto zu finanzieren als Azubi ohne Bürgen.

Finanzierungen über den Händler dürften dabei in vielen Fällen einfacher sein als bei einem Bankkredit. Denn das primäre Interesse des Händlers ist der Verkauf des Wagens. Der Kredit dient nur als Absatzunterstützung. Bei der Bank gehört die Kreditvergabe dagegen zum originären Geschäft, weshalb hier oft genauer hingeschaut wird und die Anforderungen strenger sind. Händlerfinanzierungen haben allerdings den Nachteil, dass keine Barzahlungsrabatte ausgehandelt werden können. Trotz nach außen günstiger Zinssätze sind sie unter Umständen teurer als ein normaler Bankkredit.

Vielleicht beim Autowunsch „abspecken“

Wenn man ein Auto finanziert als Azubi ohne Bürgen, müssen möglicherweise auch Abstriche bei der Kreditsumme gemacht werden. Kreditgeber sind dann oft nur bereit, geringere Beträge zur Verfügung zu stellen. Ein Neuwagen ist bei Krediten an Azubis ohnehin nicht drin, denn bei 5.000 Euro ist in der Regel eine Kreditobergrenze erreicht. Ohne Bürgen kann es noch etwas weniger sein. Der Autowunsch muss dann entsprechend „abgespeckt“ werden, vielleicht tut es ja auch erst einmal ein Motorrad. Hier sind schon für deutlich unter 5.000 Euro ordentliche Modelle zu bekommen.