Billiges Baugeld

Günstiges Baugeld

Noch nie war Baugeld so billig: Die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank kostet die Sparer Geld, ist aber für Hauskäufer nützlich. Die EZB bietet fantastisch günstiges Baugeld an. Heute erhalten Sie 10-jährige Kredite für rund 1,5 Prozentpunkte Jahreszins. Einige Anbieter bieten bei guter Kreditwürdigkeit gar wesentlich niedrigere Tarife an. So verlangt die Skipasse Hannover für 10-jährige Kredite nur noch 1,35-prozentig. Auch Kredite mit 15-jähriger Festverzinsung stehen wieder für rund 2 Prozentpunkte zur Verfügung, in einigen Fällen noch unter.

Aufgrund der äußerst tiefen Zinssätze ist das Eigenheim auch für Geringverdiener teilweise bezahlbar. Denn bei Low-Cost-Anbietern kann ein zehnjähriges Kreditvolumen in der Größenordnung von 200.000 EUR zu einer monatlichen Rate von etwas mehr als 400 EUR bezogen werden - wenn auch mit einem Teilrückzahlung. Danach aber braucht es eine Weile, bis das Geld ausgezahlt ist.

Jeder, der verhindern will, dass seine Enkelkinder auf Pump naschen, wird - nach den Empfehlungen aller Fachleute - eine um 2 oder besser 3 Prozentpunkte erhöhte Anfangsrückzahlung wählen. Danach erhöht sich die monatliche Rate im Beispiel auf etwas weniger als 600 oder rund 750 EUR. Das seit geraumer Zeit sehr niedrige Zinsniveau hat die Baugenehmigung der Banken beflügelt.

Das billige Geld ist der Europäische Währungsbank zu danken. Die Billiggeldpolitik beinhaltet auch negative Zinssätze für die Verbindlichkeiten von Kreditinstituten und Skibanken bei der EZB, um sie zu ermutigen, mehr Kredite aufzunehmen. Markexperten gehen daher nicht von einer Zinswende in naher Zukunft aus. Somit könnte die Baugeldlage weiter positiv sein.

Günstiges Baugeld: EZB-Chef Draghi macht Grundstückskäufer glücklich

Aber wenn Mario Draghi, der Leiter der EZB, in diesem Jahr seine große Panzerfaust abschießt, wird es Sicherheitengewinner geben: "Aller Wahrscheinlichkeit nach werden die Käufer von Immobilien bald noch günstigere Darlehen erhalten", sagt Moritz Westerheide, Experte der bremischen Landesstiftung. "â??Super Mario könnte dafÃ?r Sorge tragen, dass der Baugeldzins noch weiter sinkt, meinen auch Peter George Wagner, Forscher beim Immobilienverband Deutschland (IVD).

Das bedeutet für Kaufinteressenten von Wohneigentum und Stockwerkeigentum, dass sie aus Furcht vor ansteigenden Zinssätzen nicht eilig einen Verkaufsvertrag unterzeichnen müssen, sagt Westerheide. Wer in den nächsten Jahren eine Folgefinanzierung für sein Darlehen benötigt, müsste auch jetzt kein Terminkredit aufnehmen. Für Terminkredite für Wartezeiten berechnen die Kreditinstitute jedoch Zinsprämien von 0,01 bis 0,05 Prozentpunkten pro Jahr.

Die Zinssätze für Annuitätenkredite haben bereits ein historisch niedriges Niveau erreicht: Der Durchschnittszinssatz für 10-jährige Immobilienfinanzierungen liegt nach Angaben des Verbraucherfinanzportals Biallo bei nur 1,46 vH. Bei Krediten mit einer fünfjährigen Laufzeiterhöhung liegt der Wert nur bei 1,15 vH.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum