Check24 Immobilienfinanzierung

Immobilienfinanzierung Check24

Hypothekenlexikon Daher wird in der Praxis die Immobilienfinanzierung in der Hauptsache für den Erwerb einer Liegenschaft durchgeführt. Das Kreditinstitut gewährt einen Kredit, bei dem die finanzierten Immobilien als Sicherheiten dienen. Bei Immobilienfinanzierungen kann die Dauer bis zu 30 Jahre sein und ist daher eine langfristig orientierte Investition. Verbraucherschutz empfehlen Ihnen, vor der Aufnahme eines Hypothekendarlehens zumindest drei oder mehr Offerten zu erhalten.

Gerade direkte Banken sind in der Schweiz in der Schweiz in der Regel billiger als Filialbanken: Beim Hypothekenabschluss über eine direkte Bank können die Konsumenten bis zu 0,5 Prozent einsparen, was dem Wert eines kleinen Autos ausmacht. Sobald der Hauseigentümer die vorteilhafteste Immobilienfinanzierung ermittelt hat, müssen gewisse Rahmenbedingungen des Darlehens ermittelt werden. Hierzu gehören z.B. die Summe der monatlichen Rate, der Tilgungsrate, die Bindungsdauer des Fremdkapitals und vieles mehr.

Der Monatssatz sollte so gewählt werden, dass er vom Darlehensnehmer problemlos gezahlt werden kann, aber er sollte auch nicht zu tief gesetzt werden, um die Frist nicht übermäßig zu erhöhen. Der Monatskredit besteht aus einer Zinskomponente und einem Rückzahlungssatz. Der Betrag des jeweiligen Zinssatzes legt fest, welcher Zins zu zahlen ist.

Der Rückzahlungssatz kann dagegen von den Immobilienkreditnehmern selbst bestimmt werden. Diese Zahl gibt an, welchen Prozentsatz des Kreditbetrags die Konsumenten im ersten Jahr erstatten. Insbesondere in einer Tiefzinsphase sollte die Rückzahlungsquote zumindest zwei Prozentpunkte erreichen, um die Laufzeiten und damit die gesamten Kosten so niedrig wie möglich zu gestalten. Die Festzinsperiode muss auch vom Konsumenten selbst mitbestimmt werden.

Der Finanzierungszeitraum legt den Zeitabschnitt fest, über den der von der Hausbank zu Anfang der Bauzeit angebotene Zins festgelegt wird. Der Konsument hat während der Festzinsperiode eine hohe Planbarkeit und weiß exakt, welche monatliche Rate für seine Immobiliendarlehensfinanzierung anfällt. Die Verzinsung kann für einen Zeitabschnitt zwischen fünf und 30 Jahren festgelegt werden. Wenn die Zinsbindung vor der Rückzahlung des gesamten Immobilienkredits ausläuft, müssen die Konsumenten eine Folgefinanzierung abschließen.

Ist der Marktzinssatz in der Folgezeit angestiegen, gelten wesentlich höhere Zinsen als zu Anfang der Immobilienfinanzierung. Durch die richtige Immobilienfinanzierung können zukünftige Hausbesitzer rasch einen zweistelligen Millionenbetrag einsparen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum