Einfacher Kredit

Vereinfachte Gutschrift

Gegenüberstellung: Bei Online-Produkten ist ein Kreditvergleich viel einfacher. Es ist einfacher, einen Kredit für das Haus oder den Kauf einer Wohnung aufzunehmen. Von Geschäftsprozessmodell bis Workflow-Modell - Jürgen Galler Resultate, die dem Managementwesen als Grundlage für Entscheidungen zur Ausgestaltung von Geschäftsprozessen dienten, können oft nicht zur Weiterentwicklung der informationstechnischen Systeme verwendet werden, die diese Geschäftsprozesse untermauern. Wie sich die Erkenntnisse aus der Umstrukturierungsphase (Geschäftsprozessmodelle) auf das Beschreibungsformular (Workflow-Modell) übertragen lassen, das für die Erstellung eines Prozessverarbeitungssystems erforderlich ist, verdeutlicht Jürgen Galler. Wie ein schrittweiser und systematisch gesicherter Transfer der Resultate aus der Sanierungsphase (Geschäftsprozessmodelle) in die für die Erstellung eines Prozessverarbeitungssystems erforderliche Beschreibung (Workflowmodelle) durchgeführt werden kann, verdeutlicht Jürgen Galler.

Schneller Kredit dank Digitalisierung der Unterschrift

Das hört sich nach dem neuen Modewort in der Credit-Szene an: Der vollständig digitale Fast Credit. Die Nachfrage der Verbraucher nach so genannten Schnellerkrankungen ist nach vorliegenden Untersuchungen sehr hoch und wird in den nÃ??chsten Jahren voraussichtlich kontinuierlich steigen. Laut einer vorliegenden FORSA-Umfrage ist jeder zweite Ratendarlehensnehmer in Deutschland (48%) mit der Kreditgeschwindigkeit nicht zufrieden.

Betrachtet man dieses Befragungsergebnis für sich, heißt das, dass der gesamte Kreditverarbeitungsprozess wesentlich einfacher und damit für Finanzinstitute rascher umsetzbar sein muss. Wer in der Folgezeit den Konsumenten für ein Angebot begeistern will, muss auch an den Prozessen des Kredits mitwirken. So ist es nicht verwunderlich, dass in den vergangenen Gewohnheiten oder gar Monate die Presseverteiler zunehmend über diese vollständig digitalen Schnellkredite sprechen.

Somit wächst das Volumen der vollständig digitalen Schnellkredite. Grundsätzlich kann ein vollständig digitaler Fast Credit durch drei einfache Keywords beschrieben werden: Es wird alles in digitaler Form bearbeitet und das bedeutet 3 technische Komponenten in der Kreditbearbeitung. In einem ersten Arbeitsschritt erfolgt natürlich der Online-Kreditantrag, gefolgt von der gesetzlich vorgeschriebenen persönlichen Identifikationsvideo-Identität, der sogenannten digitalen Kontoüberprüfung (Bonitäts- und Liquiditätsprüfung) und schließlich der digitalen Unterschrift auf dem Konto.

Alle diese Aspekte zusammen betrachtet und technologisch aufeinander abgestimmt, heißt, dass die Kreditaufnahme durch die digitale Abwicklung immer einfacher und rascher wird. Aber gerade das letzte Kapitel der elektronischen Unterschrift unter dem Darlehensvertrag, das bisher kaum geboten wurde, ist das Ende. Auch wenn Video-Ident sowie Digital Account Check eingerichtet wurden, war es dennoch notwendig, den Darlehensvertrag zu unterzeichnen.

Der letzte Arbeitsschritt beim Online-Borgen wird schließlich mit der gleichen Unterschrift vollzogen. Die Implementierung der elektronischen Unterschrift in den Online-Kreditverarbeitungsprozess stellt nun sicher, dass der Vertragsunterzeichner die Person ist, die den Kredit im Internet beantragt und sich im Rahmen des Videoidentverfahrens identifiziert hat. Sobald der Bearbeitungsvorgang bei diesem Arbeitsschritt angelangt ist, wird ein eigener Kode an eine entsprechende mobile Vorrichtung geschickt.

Der so genannte Unterschriftenvertrag wird durch die Eingaben und zwei Mausklicks angenommen. Hat der Darlehensnehmer diese eingetragen, wird der Kreditvertrag als elektronisch signiert betrachtet.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum