Kfz Privatleasing ohne Anzahlung

Auto-Privat-Leasing ohne Anzahlung

Leasen, Leasingrückläufer, Privatleasing, Online-Vergleich, Autoleasing. Finanzwesen: Privates Autoleasing MDR JUMP Nicht einmal 100 EUR im Monat, wenn möglich auch ohne Anzahlung: Das hört sich zu gut an, um zu sein. Für Firmen oder Selbständige ist es eine gute Methode, ein Fahrzeug für den professionellen Einsatz zu einem vernünftigen Preis zu bekommen, für Privatleute ist es jedoch selten wirklich nützlich.

Ganz im Gegenteil: Privatleasing kann unter bestimmten Voraussetzungen sehr aufwendig werden. "Klaus Heimgärtner, Rechtsanwalt beim ADAC warnt: "Ein atypischer Mietvertrag ist, wenn alle Wartungs- und Reparaturleistungen sowie Garantieansprüche an Sie als Vermieter weitergegeben werden. Der Wagen ist Eigentum des Vermieters, der Bank des Herstellers oder des Händlers, aber der Leasingnehmer hat alle Verpflichtungen.

Es wird eine Monatsgebühr für die Benutzung des Mietwagens erhoben, die je nach Anzahlung und Fahrzeugwert über- oder unterschritten wird. Anders als bei gewerblichem Leasinggeschäft können die privaten Mieter die Leasingraten nicht von der Mehrwertsteuer abziehen. Wenn Sie ein Fahrzeug mieten, vermeiden Sie unter allen Bedingungen die Preisfalle des Restwert-Leasings.

Zum Schluss holt der Verkäufer das Fahrzeug zurück und verkauft es zum vorgegebenen Wert. Wenn dies nicht funktioniert, wird die Abweichung zwischen dem tatsächlichen Veräußerungserlös und dem vertraglichen Residualwert ausgezahlt. Oftmals legen die Verkäufer den Gesamtwert im Voraus gezielt hoch, um mit geringen Leasing-Raten Kundschaft zu gewinnen.

Falls überhaupt, dann leasen Sie ein PKW durch das km-Leasing. Am Ende der Vertragsdauer beurteilt ein Sachverständiger das Gefährt. Praktisch gibt es beim Leasing von Kilometern noch andere Probleme: die Zusatzkosten: Sie zahlen einen festen Preis für zu viel geflogene km. Auch wenn es nur fünf Cents sind, kann es ein Vermögen kosten. Der Gutachter: Der Sachverständige wird vom Autohaus oder der Leasing-Bank beauftragt und bezahl.

ADAC-Clubanwalt Klaus Heimgärtner erkennt hier ein großes Problem: "Wes Brot ich essen, des Lieds ich singe. Die Gutachterin prüft für den Kunden mehrere hundert oder tausend Fahrzeuge, das ist sein Fach. "Jeder Verkratzer kann als Beschädigung gewertet werden, weil er den Fahrzeugwert verringert. Das wird der Kaufmann am Ende auch zahlen.

Zugleich reduziert sich aber auch der Fahrzeugwert um rund 240 EUR und am Ende kann der Vermieter diese Abwertung trotz Ihrer Instandsetzung kompensieren", mahnt unser Sachverständiger vom ADAC. Das Gleiche trifft auf solche Fälle zu, die den Werterhalt des Leasingfahrzeugs wesentlich beeinflussen die Fachwerkstatt: Einfach die Bremse bei ATU, Pit Stop oder ähnlichem für wenig Geld auswechseln?

"Dazu muss man in eine Spezialwerkstatt mit den passenden Kosten gehen", sagt Klaus Heimgärtner. "Die Restwerte: In der Theorie spielen die Restwerte beim Kilometer-Leasing keine große Rolle. 3. Trotzdem ist es für den Handel und/oder die Leasingbanken von Bedeutung. Denn sie wollen wissen, was sie am Ende der Leasingdauer noch für das Fahrzeug haben.

Der Mietvertrag ist umso besser, je mehr davon verbleiben. "Aber wenn man einen Dieseltank mit einer Betrugssoftware gemietet hat, die niemand mehr will, wird der Dealer wirklich gemein sein und viel Kohle aus einem herausholen", mahnt der Fachmann. In den seltensten Ausnahmefällen rechnet sich das Leasen für den privaten Gebrauch, zum Beispiel wenn Automobilhersteller gewisse Langsamdreher abschaffen und zu Top-Konditionen auf den Markt holen wollen.

Deshalb sollte man vor einer Kaufentscheidung überprüfen, ob der Erwerb eines Jungfahrzeugs oder eine Klassikerfinanzierung mit derzeit niedrigem Zinsniveau nicht mehr Kosten - und Ärger - einspart.

Mehr zum Thema