Kreditkarte mit Kreditrahmen aus dem Ausland

Karte mit Kreditlinie aus dem Ausland

Kreditlimit, Kreditlimit und Kreditlaufzeit für Kreditarten Es gibt vier unterschiedliche Arten von Ausweisen auf dem Kreditkartenmarkt: Chargecard, Debit Card, Revolving Card und die Prepaid-Kreditkarte. Allerdings haben nicht alle diese Tickets eine Kreditlinie. Der Kreditrahmen, der dem Inhaber eingeräumt wird, ist abhängig von der Kreditkartenart und dem Einkünfte. Es gibt folgende Unterschiede zwischen den einzelnen Kreditkarten:

Die Kreditkarte ist in der Regel im Lieferumfang des laufenden Kontos enthalten. Je nach Kreditwürdigkeit räumt die Hausbank eine Kreditlimite von ein bis drei Mängeln ein. Einmal im Kalendermonat erhalten die Inhaber eine Aufstellung über alle im vorangegangenen Kalendermonat durchgeführten Buchungen. Die Zahlungsfrist ist je nach dem, welche der Banken die Kreditkarte ausgestellt hat, vier bis sechs Jahre.

Dadurch hat der Inhaber eine unverzinsliche Zahlungspause, aber die Abrechnung muss in einem einzigen Zahlungsbetrag erfolgen - auch bei voller Ausnutzung der Kreditlinie. Bei der Debitkarte handelt es sich um eine Kreditkarte, die wie eine Scheckkarte arbeitet. Weil die Kaufsummen bei jeder Buchung unmittelbar dem Bankkonto abgebucht werden, ist die Ausstellung dieser Kreditkarte nur in Zusammenhang mit einem laufenden Bankkonto möglich.

Eine Zahlung mit dieser Kreditkarte ist daher nur möglich, wenn genügend Guthaben auf dem laufenden Konto vorhanden ist. Für diese Kreditkarte gibt es kein Kreditlimit, d.h. das Kreditlimit ist das des laufenden Kontos. Die Revolving Card ist eine herkömmliche Kreditkarte mit einem Kreditlimit. Das bonitätsstarke Karteninstitut bekommt eine Kreditlinie, deren Betrag von den Einnahmen abhängt.

Der Gesamtbetrag der Monatsrechnung muss nicht vollständig bezahlt werden, sondern kann in Tranchen von 50, 10 oder gar nur fünf Prozentpunkten bezahlt werden. Abhängig von der jeweiligen Hausbank kann der Inhaber die Summe der Teilzahlungen auch selbst bestimmen. Bei Inanspruchnahme der Kreditlinie kann diese bei ausreichender Kreditwürdigkeit verlängert werden. Abhängig von Gehalt und Hausbank ist eine Kreditlinie von mehr als drei Monatslöhnen möglich.

Für die Nutzung dieser Kreditkarte muss der Inhaber die Kreditkarte im Voraus nachladen. Auf diese Weise bestimmt der Inhaber selbst das Kreditlimit mit dem geladenen Kredit. Wenn kein Geldbetrag mehr auf der Kreditkarte ist, können keine weiteren Käufe gemacht werden. Weitere Informationen zu Prepaid-Kreditkarten erhalten Sie in unserem Prepaid-Kreditkartenführer.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum